K U N S T P R E I S
DER NAGOLDER FREIBERUFLER

 

SONDERAUSSTELLUNG 2021

In diesem Jahr, das uns allen viel abverlangt, wollen die Nagolder Freiberufler mit

KUNST AUF ABWEGEN

einen positiven Akzent setzen.

Seit 1999 schreiben die Nagolder Freiberufler, zuletzt im zweijährigen Rhythmus, den Kunstwettbewerb „Kunst auf Abwegen“ aus. Sie stellen im Rahmen einer dreiwöchigen Aktion ihre Büros und Praxen für die Werke angesehener Künstler zur Verfügung.

In diesem Jahr ist alles anders, der übliche Rahmen nicht möglich.

Daher eine Sonderausstellung mit ganz besonderen Künstlern und deren Werken:

im Museum Steinhaus in Nagold präsentieren sich vom 1. bis zum 24. Oktober die Preisträger der Jahre 2015, 2017 und 2019.

Parallel dazu werden Abbildungen der ausgestellten Kunstwerke an exponierten Orten in der Innenstadt Nagolds auf Bannern gezeigt.

Am 10. Oktober ist ein „Kunstspaziergang“ zu diesen Orten unter Beteiligung einiger Künstler geplant.

Die Kunst begibt sich wortwörtlich und einmal mehr auf „Abwege“.

VERNISSAGE

im Museum Steinhaus, Nagold am Donnerstag, den

30. SEPTEMBER 2021 UM 18.00 Uhr

(pandemiebedingt bitten wir um Anmeldung bis zum 29. September unter kunst@freiberufler-nagold.de)

Begrüßung: Brigitte Graf,
Vorstand Freiberufler Nagold

Grusswort: Jürgen Großmann,
Oberbürgermeister der Stadt Nagold

Die Freiberufler führen durch die Vernissage.

AUSSTELLENDE KÜNSTLER:

  • Albrecht A. Bopp, Horb a.N.
  • Kirsten Hohaus, Waldenbuch
  • Jochen Klein, Stuttgart
  • Sergej Moser, Bad Wimpfen
  • Stefanie Reling, Stuttgart
  • Mona Schäfer, Paderborn
  • Menja Stevenson, Stuttgart

Broschüre Kunst auf Abwegen 2021

Hier können Sie die Broschüre „Kunst auf Abwegen 2021“ als PDF Datei herunterladen.

Plakat Kunst auf Abwegen 2021

Hier können Sie das Plakat „Kunst auf Abwegen 2021“ als PDF Datei herunterladen.